BERGFEX-Etappe 04 Vom Gletscher zum Wein Nordroute Variante mit Tauplitz-Sesselbahn Bad Mitterndorf - Tauplitzalm - Hiking - Túra Štajersko

Hiking

Etappe 04 Vom Gletscher zum Wein Nordroute Variante mit Tauplitz-Sesselbahn Bad Mitterndorf - Tauplitzalm

Hiking
Lístok
Skryť mapu
Tlačiť

Etappe 04 Vom Gletscher zum...

Hiking

Údaje o túre
12,81km
800 - 1.649m
Vzdialenosť
132hm
2hm
Výstup
03:00h
 
Trvanie
Stručný opis

Bad Mitterndorf mit der Grimming Therme ist Ausgangspunkt dieser Variante auf der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein", die uns auf die Tauplitzalm, das größte Seenhochplateau Europas, bringt. Erleichtert wird der Aufstieg vom Ort Tauplitz auf die gleichnamige Alm durch die beiden Sessellifte, die von Mitte/Ende Juni bis Mitte September täglich bei gutem Wetter von 08:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:30 Uhr in Betrieb sind.

Obtiažnosť
ľahká
Hodnotenie
Technika
Kondícia
Krajina
Zážitok
Východisko

Bad Mitterndorf



Najlepšia sezóna (ročné obdobie)
jan
feb
mar
apr
máj
jún
júl
aug
sep
okt
nov
dec
Popis

Das Salzkammergut wird auch die Region der Glücksplätze genannt. Darunter werden einzigartige Plätze, die zur Entfaltung der inneren Sensibilität und zur Selbstfindung gerne aufgesucht werden - seien es Naturschauplätze, Sagenplätze oder Plätze sakraler Natur. Sie sind Plätze, die besondere Harmonie in uns hervorrufen, angenehme Erinnerungen wecken, wohltuende Gefühle entstehen oder Freude spüren lassen. Beispiele für diese besonderen Plätze sind der Lawinenstein, der oberhalb von Bad Mitterndorf und der Tauplitzalm trohnt, oder der Kulm mit seiner berühmten Naturflugschanze, bei der uns der Weg direkt vorbeiführt. Die Schanze wurde vor knapp 60 Jahren errichtet und ständig aus- und umgebaut. Sie zählt zu den modernsten Anlagen weltweit und kann ganzjährig besucht werden.

Trasy

Wir verlassen Bad Mitterndorf Richtung Südosten um über den Weg Nummer 19 aus dem Ort zu gelangen. gemütlich und flach geht es für uns nun dahin vorbei am Bahnhof Richtung Osten wauf dem Weg Nummer 2 nach Krungl, einer der Glücksplätze im Ausseerland. Die Ortschaft ist auf einem Gräberfeld errichtet, das zunächst den Slawen zugeordnet wurde, aber auch schon bajuwarisch sein könnte. Für die älteste Geschichte der Steiermark sind die Funde unersetzlich, denn die archäologischen Spuren der Besiedlung der Alpen im Mittelalter sind nach wie vor recht bescheiden. So ist die Anwesenheit der Alpenslawen, die durch zahlreiche Flur- und Ortsnamen belegt ist und die Einwanderung der Bayern  ab der Mitte des 8. Jahrhunderts kaum nachzuvollziehen. Zu den wichtigsten Quellen aus dieser Zeit zählen nach wie vor die Gräberfelder von Krungl.

Ab Krungl folgen wir dem Weg Nummer 1, der uns direkt zum Auslauf der Flugschanze am Kulm führt. Nachdem diese Etappe der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" zu einer der kürzesten zählt, da wir zum Aufstieg auf die Tauplitzalm den Sessellift nehmen, sollten wir uns Zeit nehmen die Kulmschanze zu besuchen.

Vom Kulm geht es nun direkt in den Ort Tauplitz zur Talstation des Sesselliftes, der uns in 2 Etappen (Tauplitz Bergbahn I und II) auf die gleichnamige Alm mit ihren zahlreichen Nächtigungsmöglichkeiten - von der urigen Hütte bis zum Hotel - bringt. All diesen ist neben der Gemütlichkeit eines gemein: hier werden wir auch bestens über unsere nächste Etappe zur Hochmölbinghütte beraten.

Höchster Punkt
1.649 m
Zielpunkt

Tauplitzalm

Höhenprofil

Výbava

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf. Eine Notfallsausrüstung inklusive Blasenpflaster gehört in jeden Rucksack und eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!

Sicherheitshinweise

Notruf Bergrettung: 140

Tipp zur Notfallmeldung – Antworten auf die sechs W-Fragen geben: Was ist passiert? Wieviele Verletzte? Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)? Wer meldet (Rückrufnummer)? Wann ist der Unfall passiert? Wetter am Unfallort?

Tipy

Die Schanze am Kulm wurde vor knapp 60 Jahren errichtet und ständig aus- und umgebaut. Sie zählt zu den modernsten Anlagen weltweit und kann ganzjährig besucht werden. Am Podest stehend bekommt man einen Eindruck wie waghalsig diese Sportler sind und zudem genießt man einen atemberaubenden Ausblick auf den Talboden rund um Bad Mitterndorf.

Tipp: Im Frühjahr 2018 wurden im Zuge eines Castings von einer Jury sowie den Lesern einer großen österreichischen Tageszeitung mit Martina Traisch aus dem Ennstal und Manfred Polansky aus dem Mürztal 2 „Superwanderer“ gewählt, die im Sommer die Nord- und die Südroute erwanderten. Auf www.steiermark.com/superwanderer sind ihre Erfahrungen und Erlebnisse nachzulesen: Von idealen Fotopunkten bis zu versteckten Weinkellern in Berghütten. Will man nun auf den Spuren von Martina und Manfred wandeln und auch „Superwanderer“ werden? Dies geht ganz einfach: Auf www.steiermark.com/superwanderer anmelden und im Anschluss Postings, Videos und Kommentare zu seinen Erlebnissen entlang der Wanderroute „Vom Gletscher zum Wein“ posten – ganz egal, ob die gesamte Route oder nur ein Abschnitt erwandert wird. Alle 5 Etappen winkt zudem eine kleine Belohnung!

Zusatzinfos

Wenn Sie sich einem Reiseveranstalter anvertrauen wollen, buchen Sie einfach bei Steiermark Touristik, dem offiziellen Reisebüro von Steiermark Tourismus: Tel. +43 316 4003 450, www.steiermark-touristik.com

Weitere Informationen:

Steiermark Tourismus, Tel. +43 316 4003, www.steiermark.com

Ausseerland-Salzkammergut, Tel. +43 3622 54040, www.ausseerland.at

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.


Dojazd

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Öffentliche Verkehrsmittel

ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

Parken

In Bad Mitterndorf stehen zahlreiche Parkplätze zur Verfügung.


Autor
Hodnotenie
0 Hodnotenia
Moje hodnotenie:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Všeobecné informácie

Einkehrmöglichkeit
Flora
Fauna
S výhľadmi

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%