Navigácia v mape
Lyž. stredisko
Bežecké lyžovanie
Ubytovanie
Leto
Turistické túry
Alpintouren
Wintertouren
Túry na MTB
Lauftouren
Jazerá
3D možnosti:
Zobraziť mapu
Skryť mapu

BERGFEX: Predpoveď počasia Rakúsko - Predpoveď počasia Rakúsko - Predpoveď počasia - Rakúsko

Predpoveď počasia Rakúsko

dnes, Sobota

Im Westen und Südwesten überwiegt nach rascher Auflösung von Nebelfeldern und Restwolken der Sonnenschein. Im übrigen Österreich zeigen sich vor allem am Vormittag vermehrt Wolken, die besonders entlang und nördlich der Donau etwas Regen bringen. Am Nachmittag setzt sich recht verbreitet die Sonne durch, am längsten trüb bleibt es im Nordosten. Der Wind kommt schwach aus Südost bis West.

Tageshöchsttemperaturen 14 bis 23 Grad.

Predpoveď

Snehová predpoveď Rakúsko

zajtra, Nedeľa

Im Südosten gibt es anfangs noch Auflockerungen, sonst ist der Himmel wolkenverhangen und verbreitet fällt Regen. Zuletzt setzt der Regen im Südosten ein, hier regnet es in der Nacht auch weiter. Am Nachmittag lockert es von Nordwesten her wieder etwas auf und abseits der Staugebiete gibt es immer mehr trockene Abschnitte. Die Schneefallgrenze sinkt bis zum Abend auf 1600 bis 1100m Seehöhe ab. Der Wind weht schwach bis mäßig, gebietsweise auch lebhaft auffrischend aus West bis Nord.

Frühtemperaturen 6 bis 11 Grad, Tageshöchsttemperaturen 9 bis 16 Grad.

pozajtra, Pondelok

Eingelagert in eine nordwestliche Höhenströmung ziehen nördlich des Alpenhauptkammes viele Wolken durch. Mit ihnen gibt es immer wieder Regenschauer oder Regen, am meisten fällt in den Staugebieten an den Alpen. Die Schneefallgrenze liegt dabei zwischen 1000 und 1300m Seehöhe. Südlich des Alpenhauptkammes sorgt föhniger Nordwind für trockenes und zeitweise auch sonniges Wetter. Der Wind kommt mäßig bis teils sehr lebhaft aus West bis Nord.

Frühtemperaturen 4 bis 9 Grad, Tageshöchsttemperaturen 8 bis 15 Grad.

Utorok

Entlang der Alpennordseite zwischen dem Tiroler Unterland und dem westlichen Niederösterreich bleiben die Wolken dicht und es regnet noch häufig. Die Schneefallgrenze steigt langsam wieder von 1500 gegen 2000m. Lokale Regenschauer gibt es auch noch im Norden, überall sonst bleibt es aber oft schon trocken, es ziehen aber noch viele Wolken durch. Am sonnigsten ist es im Süden. In Föhnstrichen am Alpenhauptkamm und am Alpenostrand bläst kräftiger Nordwestwind.

Frühtemperaturen 3 bis 10 Grad, Tageshöchsttemperaturen 10 bis 16 Grad.

Streda

Eine schwache Warmfront bringt wieder zahlreiche dichte Wolken und vom Tiroler Unterland bis in den Osten kann es zeitweise ein wenig regnen. Weitgehend trocken bleibt es im äußersten Westen und im Süden, aber auch hier zeigt sich die Sonne nur zwischendurch ein wenig. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West bis Nord.

Frühtemperaturen 2 bis 10 Grad, Tageshöchsttemperaturen 10 bis 17 Grad, am wärmsten ist es im Süden.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%